Rehabilitation

basenDie Sonne, die Meeresluft, der Sand, das Rauschen der Wellen, die Meeresbrise? all diese Faktoren tragen zur heilenden Wirkung des Meeresklimas bei. Lang ist die Liste der Krankheiten, auf welche die Meeresluft wie eine Arznei wirkt: Erkrankungen der Atemwege und des Krieslaufsystems, Krankheiten des Bewegungssystems, Schilddrüsenunterfunktion, Schlaflosigkeit, schwache Immunität.
Jedoch OW Millennium bedeutet nicht nur Thalassatherapie. In der modernen Rehabilitationsabteilung des Zentrums befinden sich Behandlungsräume, die mit der Apparatur der neuesten Generation ausgestattet sind und wo folgende Behandlungen durchgeführt werden :

  • Fangopackungen
  • Sollux-Lampe
  • Mangnetotherapie
  • Ultraschall
  • Lichttherapie ( Bioptron)
  • örtliche Kryotherapie
  • Elektrotherapie
  • Massage
  • klassische Massage
  • Perlenbad (Whirpool)
  • Wassergymnastik

 

Darüber hinaus können Sie die Salzgrotte und die Sauna benutzen.

 


Die Salzgrotte
Die hervorragenden Heileigenschaften des Salzes sind seit Jahrhunderten bekannt.
Die Entspannungskur in der Salzgrotte ist nicht nur bei der Behandlung von zahlreichen Krankheiten behilflich, sie hilft auch gegen Stress und psychische Spannungen. Die Salzgrottenluft beinhaltet Jod-, Kalium-, Natrium-, Calcium-, Magnesium-, Selen- und Bromteilchen, wie auch diverse andere Grundstoffe, die für das intakte Funktionieren des menschlichen Organismus notwendig sind.

 

In der Salzgrotte ergänzen wir den Mangel an Mikroelementen, und vor allem können wir auf natürliche Art die Heilung von folgenden Krankheiten fördern :
- Hals-, Kehlkopf-, Nasen- und Stirnhöhlenentzündungen
- Herz- und Blutgefäßerkrankungen
- Zustände nach dem Herzinfarkt, Kreislaufinsuffizienz, Hypertonie
- Lungenentzündungen und Bronchitis
- Allergien diverser Herkunft
- Asthma bronchiale, Hautkrankheiten, Schuppenflechte, Akne
- Schilddrüsen-Insuffizienz
- Überanstrengung, Immunschwäche gegen Stress, Neurosen
- Regelung des Zellstoffwechsels Abbau von Fettablagerungen, Cellulitis